Pascal Kehl – Schnittstelle

17 November 2017 - 27 Januar 2018

Seit 1974 angetrieben von einem ausgeprägten, allgemeinen Interesse besuchte Pascal Kehl 1990 den Vorkurs an der Schule für Gestaltung in Zürich und schloss danach eine Lehre als Grafiker ab. Fotografie war und ist ein wichtiger und prägender Bestandteil in seinem Leben. Schon seit der Kindheit begleitet sie ihn und ist für seine Betrachtung der Dinge mitbestimmend. Seit 1995 ist er als selbständiger Grafiker und Fotograf mit Atelier in Glattbrugg (ZH) tätig. Im Artstübli zeigt Kehl seine neusten urbanen "Couperecyclage" (Fotografien auf Verpackungskarton) und von Handarbeit gefertigte Scherenschnitte der besonderen Art.