Intro

  • ARTSTÜBLI - URBANE KUNST & KULTUR,

    ARTSTÜBLI - URBANE KUNST & KULTUR

    In Philipp Broglis Artstübli am Steinentorberg laufen die Fäden der Schweizer Urban-Art-Szene zusammen. Seit 2004 hat er mit Artstübli eine Plattform geschaffen, die alle zeitgenössischen Facetten der urbanen Kunst und Kultur von Graffiti bis Street Art abbildet. 2014 wurde Artstübli heimisch und bezog die Räumlichkeiten auf 125 m2 in den Rundbauten der Markthalle Basel. Neben eigens kuratierten Ausstellungen vermittelt und koordiniert Brogli im Ausstellungs- und Projektraum Fassadenbemalungen, Raumgestaltungen, Eventauftritte, aber auch Guerilla-Aktionen und Interventionen, bis hin zu geführten Touren im öffentlichen Raum.

     

    Basel hat im öffentlichen Raum reichhaltige Kunst und urbane Entdeckungen zu bieten. Artstübli organisiert authentische Urban Art- und Graffiti Touren, begleitet von Künstler*innen und Kenner*innen der Szene. Ausgewählte Gebiete von der Innenstadt bis zur Bahnlinie werden angeboten und können gebucht werden.

     

    Artstübli sät frisch aus und pflanzt sich transformativ motiviert ins 2021

    Seit nun sechs Jahren hat sich die Artstübli Galerie mit allen zeitgenössischen Facetten der urbanen Kunst bei den Markthalle Rundbauten in Basel etabliert. Die Galerietätigkeit wurde hinterfragt, optimiert und wird nun durch „Pflanzen-Kultur“ erweitert und gestärkt. Kunst und Pflanzen ergänzen sich harmonisch und bieten den abwechslungsreichen erfreulichen Farbtupfer in der momentan eher tristen Situation. Der Künstler Chris Göttel beweist dies mit der dazu passenden Ausstellung „Pink is the new Green“ und aktuellen Werken zu diesem Thema. Somit wird an bestem Standort mehr Aufenthaltsqualität für den gemeinsamen kulturellen Austausch geboten. Durch die Zusammenarbeit mit Heid Begrünungen in Ettingen, können neben den Kunstwerken ab sofort auch diverse Pflanzenarten für das eigene Wohlbefinden direkt gekauft werden.

  • Team